Über mich


 

Ich heiße Stefanie Stöbig, bin am 27.01.1996 geboren ich lebe auf einen Bauernhof in Pfarrkirchen. Die Liebe zu den Hunden habe ich durch die Hunde der Nachbarn  gefunden. Seit dem ich 5 Jahre alt bin, bin ich schon immer gerne mit den Nachbarn mitgegangen, wenn Sie mit ihren Hunden Gassi gegangen  sind. Mit 12 Jahren habe ich dann den ersten Hund selber ausgeführt und auf in aufgepasst. Mich haben dann immer mehr Nachbarn gefragt, ob ich mit ihren Hunden Gassi gehen möchte. In den Ferien bekam ich von einer Bekannten immer einen Hund (1-2 Wochen) zum aufpassen. Ich habe mir immer einen eigenen Hund gewünscht aber meine Eltern waren immer dagegen.

 

Mit 14 habe ich dann ein Praktikum im Salon Friedl gemacht und dort lernte ich  Monika Friedl kennen. Sie ist die Züchterin vom Drachenfjäll. Monika hatte schon immer Hunde die mir sehr gefallen und durch Sie bin ich zu den Deutschen Schäferhunden gekommen. Zuvor habe ich schon ein paar mal auf ihre Hunde aufpassen dürfen und mit ihnen Gassi gehen können. Später bin ich dann auch zum Schäferhundeplatz mitgefahren. Dort habe ich mit ihrer weißen Schäferhündin Balea Unterordnung gemacht, das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Darauf hin bin ich dann ein paar mal mitgefahren und habe am 18.03.2012 mit Balea den Hundeführerschein geschafft. Ich war einfach nur begeistert, was Schäferhunde dort alles erlernen können. Monika hat mich dann mal gefragt ob ich nicht ihre Gwendolyn im Hundesport führen möchte. Dies hat mich natürlich sehr gefreut und so fing alles an.

 

 

Ich arbeite nun seit 2012 mit Gwendolyn vom Ohrbecker Esch im Hundesport und es macht mir richtig viel Spaß. Ich haben auch schon einige Prüfungen gemacht. Wendy hat im November 2012 ein Mädchen bekommen Namens Bajia vom Drachenfjäll. Nach der Abgewöhnung von Bajia ist dann Gwendolyn zu mir gezogen, so hat sich endlich mein langersehnter Traum vom ersten eigenen Hund erfüllt. Das habe ich Monika zu verdanken, dass sie mir so eine Hündin anvertraut hat.

 

 

 

Seit Januar 2014 wohnt nun auch Zora von der Gewürzwiese bei mir zu Hause. Ich habe sie zufällig auf der Facebook Seite von der Gewürzwiese gesehen und hab mich sofort in diese Hündin verliebt. Eine  Woche später habe ich sie  mit Monika abgeholt, und ich bereue keine einzige Sekunde mit ihr. Sie ist eine super gute Freundin von Wendy geworden. Ich freue mich auf eine spannende Zukunft mit ihr.

 

Im April 2017 ist Xabi-Alonso von der Gewürzwiese bei uns eingezogen ein sehr toller Rüde

er macht mir sehr viel freude jeden tag.  Danke an Tanja und Sascha hempfling für euer Vertrauen